Totale Mondfinsternis 27.07.2018

Die Mondfinsternis und Marsopposition am 27.7.18 bescherten uns an der Sternwarte einen besonders schönen Beobachtungsabend und mit ca. 200 Besuchern einen wahren Ansturm auf unsere Teleskope.

Bereits um 20 Uhr versammelten sich die ersten Interessierten um die Sternwarte und warteten geduldig bei bestem Wetter, bis um 21:30 der Mond endlich aus den Wolken am Horizont auftauchte. Wenig später war auch Mars zu sehen, der sich an diesem Abend besonders prächtig zeigte.

Mondfinsternis mit Mars

Sommerpause

Ab Mitte Mai bis Anfang August finden wegen der sehr spät einsetzenden Dämmerung keine öffentlichen Sternführungen statt.

Private Sternführungen sind für Gruppen nach absprache möglich!

10Micron 3000 HPS „an Bord“

Heute haben wir uns den lange gehegten Wunsch erfüllt und nun die für hohe Ansprüche geltende 10Micron GM 3000 HPS Montierung beim Teleskop-Service in Putzbrunn erworben und gleich in unserer Beobachtungsstation deponiert.
Ich denke es war richtig, die EQ 8 Montierung gar nicht erst auszupacken und gegen die GM 3000 auszutauschen. Wenn auch unsere finanziellen Mittel fast gänzlich erschöpft sind, so dürfte diese Anschaffung doch unsere Erwartungen erfüllen, da wir auf viele Jahre hinaus gerüstet sind und fast alles was unser Herz begehrt auf diese Montierung drauf packen können.
Ich finde, dass wir damit etwas für die Zunkunft unseres Vereines entschieden haben und dass uns manche Volkssternwarten um diese Montierung beneiden werden.
Nun gilt es weitere finanziellen Mittel anzusparen oder vielleicht mit etwas Glück einen Sponsor zu finden damit wir auch noch ein 16 Zöller Newtown Teleskop für das Baby (Montierung) anschaffen können. Dann wären wir gerüstet um lichtschwache Deep Sky Objekte zu besichtigen und auch fantastische Astro Fotos zu machen.
Nun sollten wir unsere technisch versierten Mitglieder schnellstens mobilisieren um die Arbeiten (Kabelverlegung, Bohrungen auf die Adapter-Platte usw.) auszuführen, damit unser Baby einsatzbereit ist und wir mit dem bisherigen Mead Teleskop die Freitagsbeobachtungen wieder anstandslos durchführen können.
Die Frage der Gegengewichte für unsere Neuanschaffung konnte ich heute nicht abschließend klären, ich werde in den nächsten Tagen erfahren ob diese Gewichte zu haben sind.
Wie zwischen uns besprochen werden wir zur Montage der Montierung auf die Säule die Mitglieder-Teams, die für die Bedienung zuständig sind, um Hilfe bitten. Sie werden sicher schon neugierig darauf sein mit dieser Montierung zu arbeiten.
Ich freue mich ebenso wie Du mein Lieber, wenn die Montierung einsatzbereit ist und wie bereits auf mehreren Sitzungen angesprochen, werden wir alle Mitglieder einladen und diese Anschaffung gebührend feiern. Auch wäre es wünschenswert, wenn interessierte Besucher diesen Anlass mit uns zusammen feiern würden.
einen herzlichen Gruß sende ich Dir
der nunmehr fast blanke Schatzmeister
PS: aber ich bin guter Dinge, dass es bald wieder in unserer Kasse ein wenig klingelt.
gm3000hps

Alfons Mayer 28.7.2014